Österreichischer Bob- und Skeletonverband

Stadionstraße 1/1.OG
Haus des Sports
A-6020 Innsbruck

„Das ist ein herber Verlust”

Bob-Nationaltrainer Wolfgang Stampfer zum angekündigten Rücktritt von Benjamin Maier

Die mediale Bekanntgabe des Rücktritts von Tirols Parade-Bobpilot Benjamin Maier hat am Donnerstag gehörig Staub aufgewirbelt. Wie er bekannt gegeben hat, will er im kommenden Winter nur noch einige Europacup-Rennen bestreiten.

Dazu nimmt nun Nationaltrainer Wolfgang Stampfer offiziell Stellung: „Ich war von Benni über seine Pläne vorinformiert. Er hat schon sehr viele Athletenjahre hinter sich, hätte jedoch vom Alter her noch locker bis zu den nächsten Olympischen Spielen weiterfahren können. Aber natürlich haben wir Verständnis dafür, wenn er nun plant, ein Medizinstudium aufzunehmen. Er hat sich für diesen Bereich immer sehr interessiert und ist meiner Ansicht nach prädestiniert dafür. Für uns bedeutet sein nahender Abgang einen herben Verlust. Sein Team wird sich aber nicht auflösen. Gemeinsam mit Markus Treichl als Pilot sollten dann auch im kommenden Winter Platzierungen zwischen Rang sechs und zehn möglich sein. Da bin ich absolut guter Dinge.”

Foto: ÖBSV
  • Erstellt am .
Österreichischer Bob- und Skeletonverband | Stadionstraße 1/1.OG - Haus des Sports | A-6020 Innsbruck
Tel.: +43 676 70 111 21 - email: office@bobskeleton.at