Österreichischer Bob- und Skeletonverband

Stadionstraße 1/1.OG
Haus des Sports
A-6020 Innsbruck

Rang 14 im Monobob

Mit dem Monobob der Frauen ging bei den Olympischen Spielen in Peking der erste Bob-Bewerb zu Ende. Katrin Beierl belegte am Ende den 14. Platz und war damit nicht unzufrieden. „Vor allem der ersten Lauf mit Platz acht war super. Natürlich wäre es cool gewesen, wenn ich diesen Rang halten hätte können. Das wäre aber weit über meinen eigenen Erwartungen gewesen. Die Fahrten waren jedenfalls deutlich stabiler als noch im vergangenen Oktober.”

Gemeinsam mit Partnerin Jennifer Onasanya bestreitet Beierl am 18. und 19. Februar noch den Zweierbewerb auf der selektiven Bahn in Yanqing.

Foto: IBSF
  • Erstellt am .
Österreichischer Bob- und Skeletonverband | Stadionstraße 1/1.OG - Haus des Sports | A-6020 Innsbruck
Tel.: +43 676 70 111 21 - email: office@bobskeleton.at